Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Seestern-Sportswear GmbH

Stand: 25.04.2016

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
für Online-Warenbestellungen bei www.seesternsportswear.de
 

§ 1 Geltungsbereich Für Online-Warenbestellungen bei www.seesternsportswear.de gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

der Firma
Seestern Sportswear GmbH
Tannenweg 22
21516 Woltersdorf

Handelsregisternummer: HRB 14918 HL

Im Weiteren Seestern-Sportswear genannt.

email: shop@seesternsportswear.de

Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB.


§ 2 Zustandekommen des Vertrages

Der Käufer nimmt das Angebot für einen oder mehrere Artikel dadurch an, indem sie/er den/die Artikel in den Warenkorb legt und den unmittelbar nachfolgenden Zahlungsvorgang abschließt.“

§ 3 Datenschutz/Datensicherheit

Mit Abgabe der Daten durch den Kunden/die Kundin wird Seestern-Sportswear berechtigt, die für die Geschäftsabwicklung erforderlichen Daten unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes zu speichern, zu verarbeiten und insoweit an Dritte weiterzugeben, als dies für die Abwicklung des Geschäftes erforderlich ist.

Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss
von uns gespeichert und kann
dem Kunden jederzeit zugänglich gemacht werden.


§ 4 Preise

Alle Preise sind Endpreise in EUR inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

Mit der Online-Bestellung gibt der Kunde/die Kundin ein bindendes Kaufangebot ab.

§ 6 Lieferung der Ware, Versandkosten

Seestern-Sportswear liefert innerhalb Deutschlands nur an Lieferadressen (kein Postfach).

Die Auslieferung übernimmt der Hermes Paketdienst, die Deutsche Post, DHL oder ein von Seestern-Sportswear beauftragter Paketdienst bzw. Spediteur.

. Wir fordern von unseren Kunden die Bezahlung per Vorkasse.


Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Rechnungs- bzw. Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Bitte beachten Sie, das nicht immer die Verfügbarkeit der Waren gewährleistet ist. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend per E-Mail informieren.


§ 7 Zahlung, Fälligkeit, Eigentumsvorbehalt

Die Art der Zahlung ergibt sich aus den von Seestern-Sportswear aufgestellten Zahlungsweisen:


• Bezahlung per Vorab Überweisung:

Nach Zahlungseingang bekommen Sie innerhalb von wenigen Tagen Ihre bezahlte Ware zugesandt.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


§ 8 Gewährleistung

Ist die Ware mit Mängeln behaftet, so kann Seestern-Sportswear nach eigener Wahl innerhalb angemessener Zeit entweder die Mängel beseitigen oder aber eine Ersatzlieferung vornehmen. Gelingt die Mängelbeseitigung nicht, oder erfolgt keine Ersatzlieferung, so kann der Kunde/die Kundin nach seiner/ihrer Wahl den Kauf rückgängig machen oder eine Herabsetzung des Kaufpreises verlangen.

Beanstandungen sind unter der in § 1 genannten Adresse geltend zu machen.

Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist.


§ 9 Haftungsbegrenzung

Schadensersatzansprüche insbesondere aus einem Verschulden bei Vertragsschluss, aus positiver Forderungsverletzung und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen Seestern-Sportswear als auch gegen Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen, derer sich Seestern-Sportswear bedient, ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Dies gilt nicht für solche Schadensersatzansprüche, die durch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften entstehen.


§ 10 Gerichtsstand

Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Wohnsitzgericht des Endverbrauchers für vertragliche Auseinandersetzungen zuständig.


§ 11 Salvatorische Klausel


Falls Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nichtig sind, wird davon die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der nichtigen Bestimmungen soll gelten, was dem gewolltem Zweck in gesetzlichem Sinn am nächsten kommt.


AGB Seestern-Sportswear GmbH